Geschirrspüler macht komische Geräusche

Wie bei vielen anderen Geräten auch deuten laute Geräusche in Ihrer Spülmaschine auf ein Problem mit dem Gerät hin. Im Folgenden sind einige der möglichen Ursachen für den unerwünschten Lärm aufgelistet.

Sprüharme

Wenn Ihre Spülmaschine anfängt schlagende oder klingende/klirrende Geräusche zu machen, kann dies daran liegen, dass die Sprüharme durch Besteck, Geschirr oder Gläser blockiert werden und sich deshalb nicht ordentlich drehen können. Überprüfen Sie daher zuerst einmal die Beladung des Geschirrspülers.

Siebe und Filter

Es kann sein, dass Dreck, Splitter oder andere Fremdkörper Ihr Sieb oder die Pumpe versperren und dadurch beim Absaugen laute schmatzende, pfeifende oder gluggernde Geräusche entstehen. Es kann ebenfalls sein, dass ein Fremdkörper in die Pumpe eingedrungen ist und sich dort verkeilt hat. Überprüfen Sie daher die Siebe und die Pumpe auf jegliche Art von Verschmutzung.

Wasser Einlassklappe

Eine ältere Einlassklappe kann eine unregelmäßige Wasserzufuhr verursachen, wodurch der Schlauch anfängt zu rütteln. Dieses Rütteln und Wackeln der Maschine kann die Ursache für den Lärm sein. In so einem Fall, sollte das Ventils ausgetauscht werden, bevor es zu schwerwiegenderen Problemen kommt.

Der Motor

Überprüfen Sie den Motor auf abgetrennte, gelöste oder gebrochene Kunststoffteile, die noch mit der Achse verbunden sind. Diese können sich weiterhin mitdrehen oder herumgewirbelt werden und dadurch eine Menge Lärm verursachen.

Dichtung der Pumpe

Es kann sein, dass bei zu starken Spülmitteltabs oder zu hoher Dosierung die Dichtungen angegriffen werden. Insbesondere wenn viel Spülmittel bei geringer Verschmutzung des Geschirrs benutzt wird, kann dies vorkommen. Dann wird die Dichtung angefressen und die Umwälzpumpe hat mehr Freiraum und fängt an schlagende Geräusche zu machen. Dies lässt sich überprüfen, indem Sie einen leeren Waschgang laufen lassen und einfach ein großes Stück Butter in die Maschine werfen. Wenn die Geräusche nach einiger Zeit aufhören, wird es vermutlich an der Dichtung gelegen haben, welche dann ausgetauscht werden sollte.

Die Pumpe

Möglicherweise gibt es kleine Partikel (Samen, Zahnstocher, Kirschkerne oder Glas) in der Pumpe. Das Teil, das kaputt sein könnte, ist eine Art runder Propeller aus Kunststoff, der sowohl für in-und ausgehendes Wasser zuständig ist. Dieser muss ersetzt werden, wenn er fehlerhaft ist.

Wenn Sie die Ursache gefunden haben und das Problem durch ein defektes Teil verursacht wird, können Sie die passenden Geschirrspüler Ersatzteile direkt in unserem Onlineshop bestellen.

Veröffentlicht: 12-08-2015

Wir bei Fiyo möchten Ihnen bestmöglich helfen. Deshalb verwenden wir und Dritte Cookies, um das Internetverhalten unserer Besucher zu messen. Indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind. Mehr lesen