Waschmaschine pumpt das Wasser nicht ab

Waschmaschine pumpt das Wasser nicht mehr ab

Am Ende jedes Waschprogramms wird das Wasser abgepumpt. Doch manchmal kommt es vor, dass am Ende des Waschgangs noch immer Wasser in der Trommel steht. Für den Fall, dass Ihre Waschmaschine das Wasser nicht volsltändig aus der Trommel abgepumpt hat, gibt es mehrere mögliche Ursachen.

Der Schleudergang funktioniert, aber das Wasser wird nicht abgepumpt

Wenn die Waschmaschine in den Schleudergang geht aber das Wasser nicht vorher abpumpt, dann kann es sein, dass sich ein Kleidungsstück vor dem Abfluss befindet und diesen verstopft. Oftmals sind es Socken, die in so einem Fall die Übeltäter sind. Der Abfluss sitzt in der Regel zwischen Trommel und äußerem Bottich. Es kann aber auch sein, dass ein Kleidungsstück wie eine Socke bis in die Pumpe gezogen wurde und entfernt werden muss. Anschließend sollte die Maschine wieder normal laufen.

Kleidungsstück aus der Waschmaschine holen

Um das verstopfende Kleidungsstück zu entfernen, ist es notwendig die Dichtung, welche die Pumpe mit dem Bottich verbindet, zu entfernen. Anschließend können Sie mit einem Haken oder Stock versuchen, das festsitzende Kleidungsstück zu entfernen.

Kein verstopfendes Kleidungsstück?

Sollte keine Kleidungssück oder etwas anderes den Abfluss bzw. die Pumpe verstopfen, kann es sein, dass die Pumpe selbst defekt ist. Selbst wenn sich die Pumpe noch bewegt, Geräusche von sich gibt und oberflächlich in Ordnung zu sein scheint, kann es sein, dass ein Propeller/Flügel im Inneren abgebrochen ist. Leider muss in so einem Fall die gesamte Pumpe ausgetauscht werden.

Weder Schleudergang noch Abpumpen funktionieren

Wenn die Waschmschine weder in den Schleudergang geht noch vorher das Wasser abpumpt, dann ist höchstwahrscheinlich die Pumpe defekt oder der Antriebsriemen verschlissen/gerissen. Beim Antriebsriemen reicht eine einfache Sichtprüfung, um festzustellen, ob dieser noch in Ordnung ist. Um die Pumpe zu überprüfen, versuchen Sie einmal das Antriebsrad von Hand zu drehen. Sollte dies nur schwer oder überhaupt nicht möglich sein, muss die Pumpe ausgetauscht werden.

Die Waschmaschine pumpt ab, aber das Wasser läuft in die Trommel zurück

Überprüfen Sie in diesem Fall den Wasserablauf, an dem die Maschine angeschlossen ist. Sind der Ablauf oder der Ablaufschlauch verstopft? Überprüfen Sie auch, ob der Schlauch nicht zu tief im Abfluss sitzt. Es kann auch sein, dass die Anschlusshöhe oder der Verlauf des Schlauchs nicht den Herstellerangaben entsprechen.

Haben Sie die Ursache Ihres Problems feststellen können und benötigen zur Lösung ein Ersatzteil? Dann können Sie das passende Ersatzteil für Ihre Waschmaschineselbstverständlich direkt in unserem Shop bestellen.

Veröffentlicht: 17-07-2015

Wir bei Fiyo möchten Ihnen bestmöglich helfen. Deshalb verwenden wir und Dritte Cookies, um das Internetverhalten unserer Besucher zu messen. Indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind. Mehr lesen