Repariere ich meinen Staubsauger oder kaufe ich einen neuen Staubsauger?

Wie jedes andere Haushaltsgerät hält auch ein Staubsauger nicht unbegrenzt. Häufiger Gebrauch kann dazu führen, dass Teile brechen oder verschleißen. Es kann auch sein, dass die Technik den Staubsauger überholt hat und bessere, intelligentere und sparsamere Modelle auf den Markt gekommen sind. Die Lebensdauer eines Staubsaugers ist schwer zu bestimmen und hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Insbesondere die Anzahl der Stunden, die Sie den Staubsauger verwenden, bestimmt seine Lebensdauer. Aber auch ihre Verwendung macht einen großen Unterschied in der Lebensdauer. Verwenden Sie den Staubsauger zum Beispiel nur im Haushalt oder beruflich. Es spielt auch eine große Rolle, wie Sie mit dem Gerät umgehen.

staubsauger

Die Saugkraft meines Staubsaugers nimmt ab!

Die Wartung Ihres Staubsaugers bestimmt auch seine Lebensdauer. Beispielsweise kann es sein, dass nur der Filter oder mehrere Filter ausgetauscht werden müssen. Bei einem stark verschmutzten Filter lässt die Saugleistung sehr schnell nach und der Motor überhitzt schneller und lässt an Leistung nach. Auch der Staubsauger kann unangenehme Gerüche abgeben, wenn der Filter stark verschmutzt ist. Deshalb ist es wichtig, die Filter rechtzeitig auszutauschen.

Gerade bei beutellosen Staubsaugern ist es sehr wichtig, die Filter rechtzeitig auszutauschen und/oder zu reinigen. Bei einem Staubsauger mit Beutel ist die Art des Staubsaugerbeutels entscheidend für eine gute Saugleistung. Heutzutage bestehen fast alle Staubsaugerbeutel aus Mikrofaser, die eine bessere Qualität als Papier hat. Dadurch bleibt weniger Staub in Ihrem Staubsauger und die Saugleistung bleibt optimal.

Hilfe! Da ist etwas in meinem Staubsaugerschlauch!

Ob wirklich der Staubsaugerschlauch das Problem ist, können Sie überprüfen, indem Sie den Schlauch vom Staubsauger abziehen und dann die Saugleistung prüfen. Wenn es in Ordnung ist, dann gibt es definitiv eine Verstopfung in Ihrem Schlauch, einem Pistolengriff oder in der Biegung Ihres Wischers.

Wann ist es sinnvoll, Ihren Staubsauger zu reparieren?

Wir können mehrere Gründe finden, um über eine Reparatur oder einen Austausch des Staubsaugers nachzudenken. Die verschiedenen Optionen finden Sie unten:

Der Staubsaugerschlauch ist kaputt. (einfach zu beheben)

Ein verschlissener oder kaputter Staubsaugerschlauch ist beispielsweise kein Grund zur Panik. Dieser ist oft sehr einfach auszutauschen, mal komplett mit Pistolengriff und mal nur als Reparaturschlauch wo man den Pistolengriff übertragen kann. Der Pistolengriff ist oft separat erhältlich und einfach auszutauschen.

Der Saugfuß ist abgenutzt. (einfach zu beheben)

Es versteht sich von selbst, dass bei der Benutzung des Staubsaugers die Saugdüse Verschleiß zeigt. Die Bürstendüse oder Rakel ist leicht austauschbar und wird in allen möglichen Formen angeboten. Als Kombidüse, Parkettbürste, Turbodüse, Glattbodendüse, Wischdüse und vieles mehr.

Die Räder des Staubsaugers drehen sich nicht mehr. (einfach zu beheben)

Drehen sich die Räder des Staubsaugers nicht mehr richtig? Dann kann es sein, dass sich Haare oder andere Ablagerungen zwischen den Rädern befinden. Versuchen Sie, die Räder zu reinigen und festsitzende Haare zu entfernen oder die Räder vollständig zu lösen. Sprühen Sie sie mit Silikonspray ein, damit sie wieder rund laufen.
Wenn das alles nicht funktioniert, können die Räder separat bei Fiyo erworben werden und sind einfach auszutauschen.

Mein Staubsaugerkabel rollt sich nicht mehr auf. (ziemlich einfach zu beheben)

Wickelt sich das Kabel nicht mehr richtig auf? Dann kann es sein, dass etwas eingeklemmt ist oder dass ein Knoten in der Schnur ist. Ziehen Sie das Kabel ganz heraus, überprüfen Sie das Kabel und reinigen Sie es. Ziehen Sie nicht zu stark an der Schnur, sonst beschädigen Sie die Verbindung zur Spule am Retraktor.Manchmal hilft es, etwas Silikonspray auf den Schaft des Spulenmechanismus zu sprühen. Wenn nichts davon geholfen hat, können Sie die komplette Kabeltrommel austauschen..

Der Staubsauger funktioniert plötzlich nicht mehr. (ziemlich einfach zu beheben)

Wenn der Staubsauger plötzlich nicht mehr funktioniert, ist der Motor möglicherweise überhitzt. Das kann passieren, wenn irgendwo eine Verstopfung ist oder wenn etwas anderes als normaler Hausmüll aufgesaugt wurde. Denken Sie zum Beispiel an Wasser oder eine andere Flüssigkeit.

Wussten Sie, dass der Hersteller in der Bedienungsanleitung Ihres Staubsaugers angibt, dass Sie keinen Baustaub saugen dürfen? Baustaub ist so fein, dass er den Beutel und den Filter passiert und direkt in den Motor gelangt.

Der Motor eines Staubsaugers ist geschützt und schaltet sich ab, wenn die Temperatur zu hoch wird. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und lassen Sie den Staubsauger abkühlen und prüfen Sie, ob tatsächlich eine Verstopfung (oder der Staubsaugerbeutel voll) vorliegt. Ist dies der Fall, arbeitet der Staubsauger nach dem Abkühlen wieder für Sie.

Fazit

Die Reparatur Ihres Staubsaugers ist immer die erste Option. Ersatzteile und Zubehör sind in der Regel leicht erhältlich und es lohnt sich, sie zuerst zu prüfen. Nicht nur für die Umwelt, sondern auch für Ihren Geldbeutel.

Wenn Sie sich für den Kauf eines neuen Staubsaugers entscheiden, informieren Sie sich gut darüber, welcher Staubsauger für Sie der richtige ist!

Hinterlasse eine Antwort: