Machen Sie Ihren Rasen frühlingsfit!

Der Rasen ist noch grau-braun vom letzten Winter? Dann wird es jetzt aber höchste Zeit sich darum zu kümmern! Hier haben wir ein paar Tipps gesammelt, mit denen Sie Ihren Rasen wieder auf Vordermann bringen könenn.

Erstmal sollte man natürlich jegliches Laub, die heruntergefallenen Äste und restlichen Müll beseitigen. Der Rasen sollte frei von Allem sein. Danach sollte der Rasen einmal geschnitten werden. Nur so kann dieser wieder gut nachwachsen. Aber vorsicht! Der erste Schnitt nach dem Winter sollte nicht zu kurz sein, da das sonst den Rasen wiederum beschädigen kann. Etwa 4cm sollten noch übrig bleiben. Danach ergibt es Sinn, den Rasen zu vertikutieren, um ihn einerseits zu belüften und andererseits das sich angesammelte Moos zu entfernen. Das Vertikutieren sollte man allerdings nur 1-2mal im Jahr machen, da das Aufschneiden des Bodens auch das Gras ein bisschen beschädigt.

In vielen Garten-Centrern gibt es auch Rasenberatungstage. Dort können Sie eine Probe Ihres Rasens mitbringen und diese wird dann analysiert. Daraufhin werden Sie entsprechend des Ergebnisses beraten. Dadurch kann dann entschieden werden, ob Sie Ihren Boden eher kalken oder düngen sollten. Generell kann man sagen, dass ein Boden der sehr stark zu Moos neigt, eher gekalkt werden sollte. Auch beim Düngen sollte man darauf achten, dies kurz vor dem Regen zu machen. Dadurch können die Nährstoffe sofort in den Boden sickern.

Mit diesen Tipps dürfte Ihr Rasen bald wieder in schönem Grün erstrahlen! Viel Erfolg bei den Gartenarbeiten!

Hinterlasse eine Antwort:
Wir bei Fiyo möchten Ihnen bestmöglich helfen. Deshalb verwenden wir und Dritte Cookies, um das Internetverhalten unserer Besucher zu messen. Indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind. Mehr lesen