Feuerfester Stein für #Pizza-Liebhaber

Pizza ist ein sehr wichtiges Gericht für italienisches Essen und trotz der Tatsache, dass es viele Variationen bei den Zutaten und Kochmethoden gibt, versuchen wir immer, das Originalrezept zu erreichen, das von Hand und in Holzöfen zubereitet wird. So erscheint feuerfester Stein für konventionelle und elektrische Öfen, mit dem Sie zu Hause Pizzen mit hochwertigen Ergebnissen zubereiten können.

 

Feuerfester Stein

 

Professionelle Pizzaöfen erreichen Temperaturen zwischen 300 und 400 Grad Celsius, während Haushaltsöfen nur ungefähr 250 Grad erreichen. Dieser große Unterschied kann teilweise durch die Verwendung von feuerfestem Stein behoben werden. Die Feuchtigkeit aufzunehmen, Wärme zu speichern und gleichmäßig zu verteilen, während eine hohe Temperatur aufrechterhalten wird, ist entscheidend für eine qualitativ hochwertige Zubereitung in kürzerer Zeit.

Feuerfester Stein besteht aus feuerfesten Materialien, die bei hohen Temperaturen gekocht werden, wie Lehm oder Cordierit (polymorphes Gestein aus Aluminium, Eisen und Magnesium). Das Ergebnis ist ein poröses Material, das hohen Temperaturen widersteht und diese speichert und bemerkenswerte Ergebnisse erzielt. Ein weicher und knuspriger Teig und eine Sauce, die die Feuchtigkeit und den Duft ihrer Zutaten beibehält.

Es gibt verschiedene Strukturen von feuerfesten Steinen, die glatten / flachen Steine, die alle oben beschriebenen Vorteile bieten, und die Steine ​​mit Längskanälen, die die konvektive Wärmebewegung unterstützen und eine schnellere Erwärmung ermöglichen.

In Bezug auf die Dicke liegt der Vorteil eines feinen Steins in der schnelleren Aufheizrate und der besseren Aufnahme von Feuchtigkeit, gleichzeitig neigt er jedoch dazu, früher abzukühlen, da er weniger Wärme speichert. Ein dickerer feuerfester Stein braucht länger zum Aufheizen, kann jedoch mehr Wärme aufnehmen und länger halten.

 

Feuerfester Stein

 

Reinigen des feuerfesten Pizzasteins

Es ist sehr wichtig, den Stein richtig zu verwenden und die Reinigungsmethoden zu beachten, da er aufgrund seiner Zusammensetzung ein zerbrechliches Material ist. Es ist besonders anfällig für Temperatur- und Reinigungsprodukte.

Es wird empfohlen, den kalten Stein niemals in einen bereits heißen Ofen zu legen. Der Temperaturunterschied kann zu Rissen im Stein führen. Und am Ende des Garvorgangs ist es bequem zu warten, bis der Stein kalt ist, bevor Sie mit der Reinigung beginnen.

Wie bereits erwähnt, besteht der Stein aus einem porösen Material, das Feuchtigkeit aufnimmt. Aus diesem Grund sollte keine große Menge Wasser zum Reinigen verwendet werden, da dies die Beständigkeit des Steins beim Absorbieren beeinträchtigen könnte. Gleiches gilt für Reinigungsprodukte, die wiederum schädliche Auswirkungen haben können.

Weder sollte Öl zum Reinigen noch zum Kochen verwendet werden, der Stein ist natürlich antihaftbeschichtet.

 

Reinigungstipps;

- Warten Sie, bis der Stein kalt ist, um mit der Reinigung zu beginnen

- Entfernen Sie alle Speisereste, die nach dem Kochen mit einem Spatel oder einer Bürste zurückgeblieben sind.

- Gehen Sie mit einem feuchten, aber gut ausgewrungenen Schwamm vorsichtig über den Stein

- Sie können auch Salz verwenden, um die letzten Speisereste zu reiben und zu entfernen.

Wir hoffen, dass diese Informationen für Sie nützlich sind und dass Sie das Beste aus Ihrem feuerfesten Stein herausholen können ... allora buon appetito!

 

Feuerfester Stein

 

Wenn Sie mehr über dieses und andere Themen im Zusammenhang mit elektrischen Geräten erfahren möchten, können Sie unseren Blog lesen und uns auch in den sozialen Medien folgen. Bei Fiyo haben wir eine große Auswahl an Kits, um Ihre Ausrüstung in einwandfreiem Zustand zu halten, und viele Ersatzteile, falls Sie selbst eine Reparatur durchführen möchten.

 

Hinterlasse eine Antwort:
Wir bei Fiyo möchten Ihnen bestmöglich helfen. Deshalb verwenden wir und Dritte Cookies, um das Internetverhalten unserer Besucher zu messen. Indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind. Mehr lesen